HOMEÜBER UNSAKTUELLEINSÄTZEÜBUNGENKONTAKTLOGINSITEMAPSUCHE
" width="920" height="8" alt="">

Herzlich Willkomen bei der Feuerwehr Ettingen

Wir setzen uns mit unserer Mannschaft für Ihre Sicherheit ein. Im Notfall kontaktieren Sie bitte den Feuerwehr Notruf Tel. 118 oder 112. Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Berichte zu Einsätzen und Übungen, sowie Informationen zum Aufbau der Organisation.

AKTUELL

Advent Advent mit Happy End...

Weihnachtsbäume, Adventskränze und Dekoration gepaart mit Kerzen und offenem Kaminfeuer - eine Mischung die bei nicht sachgemässem Umgang schnell zur Gefahr werden kann.

Diese Gefahr wird oftmals unterschätzt. Zwar ist die Zahl der durch Kerzen verursachten Brände rückläufig, trotzdem kommt es zwischen Weihnachten und den Neujahrstagen schweizweit immer noch zu rund 500 Bränden mit einer Schadensumme von über 20 Millionen Franken (2016).

Die meisten dieser Brandfälle ereignen sich, weil unbeaufsichtigte Kerzen umkippen oder Funken leicht brennbare Materialien entzünden. Deshalb sollten Kerzen und offenes Kaminfeuer immer beaufsichtig werden. Adventskränze und Christbäume können innert weniger Sekunden Feuer fangen und verheerende Brände verursachen

 

Folgende Tipps helfen die Adventszeit zu geniessen:

Kerzen und Adventskranz:

• Kerzen löschen wenn sie unbeaufsichtigt sind.

• Kinder und Haustiere nicht in einem Raum mit brennenden Kerzen alleine lassen.

• Kerzen mit genügend Abstand zu Textilien und Dekorationen platzieren.

• Für einen festen, aufrechten Halt der Kerzen sorgen.

• Kerzen auswechseln bevor sie ganz niedergebrannt sind.

• Zündhölzer und Feuerzeuge gehören nicht in unbeaufsichtigte Kinderhände.

 

Weihnachtsbaum:

• Den Baum mit einem dafür vorgesehenen Ständer sicher befestigen.

• Nur einen frischen Weihnachtsbaum (3 Tage im Wohnraum) mit echten Kerzen ausstatten.

• Darauf achten, dass die Kerzen genügend Abstand zu anderen Ästen haben.

 

Mit einem Handfeuerlöscher oder einem bereitgestellten Eimer Wasser und einem Handbesen können Kleinst-Brände erstaunlich gut gelöscht werden. Aber gehen Sie kein Risiko ein!

…und sollte trotzdem mal etwas mehr als ein Kerzlein brennen, sind wir unter der Nummer 112 oder 118 rund um die Uhr für Sie da.

Die Feuerwehr Ettingen bedankt sich bei der Bevölkerung für die Unterstützung im Jahr 2018 und wünscht Ihnen besinnliche und ruhige Festtage.

Ihre Feuerwehr Ettingen


Samstag 27.01.2018

Da wir dieses Jahr keine neuen Rekruten auszubilden hatten, wurde der «Rekrutentag» etwas ungegliedert. Parallel zu der Basis 3 Ausbildung (letztjährige Rekruten) wurden noch diverse Spezial Übungen für die gesamte Mannschaft angeboten. Mehr dazu...


Kantonale Alarmübung

Am Donnerstag 21.09.2017 um 15:08 Uhr fand die Kantonale Alarmübung für die Feuerwehr Ettingen statt. Dabei wird unangemeldet ein Alarm ausgelöst und es müssen diverse Schutzziele innerhalb einer vorgegebenen Zeit erfüllt werden. Es freut uns, dass die Feuerwehr Ettingen sämtliche Vorgaben des Kantons erreichen konnte und die Kantonale Alarmübung tadellos erfüllt hat.

 

 


Realitätsnahe Ausbildung...

…ist im Feuerwehrwesen äusserst wichtig und wird auch bei uns in der Feuerwehr Ettingen gross geschrieben. Mehr dazu...


Die Feuerwehr in der Schule

Am Dienstag 21. März 2017 nahm sich das Kader der Feuerwehr Ettingen einen Nachmittag Zeit um sich mit der Lehrerschaft der Primarschulen und Kindergärten von Ettingen zu treffen.Mehr dazu...


Willkommen in der Feuerwehr Ettingen

Samstag, 21.01.17, 07:00Uhr in fast ganz Ettingen herrscht noch wohlverdiente Ruhe. Fast, denn im Magazin der Feuerwehr Ettingen herrscht schon reger Betrieb. Bei klirrender Kälte hat sich eine beachtliche, junge, feuerwehrbegeisterte Truppe eingefunden. Unser Nachwuchs; - und dieser brennt darauf, dass Feuerwehr-Handwerk kennenzulernen.Mehr dazu...


Rückblick / Ausblick

Die Weihnachtslieder sind verklungen, die Weihnachtsbäume entsorgt, und die Reste vom Silvesteressen sind auch schon verzehrt. Das Jahr 2016 gehört nun definitiv  der Geschichte an Mehr dazu...